Menü

Evangelische Beratungsstelle für Ehe- und Lebensfragen, Schwangerschaftskonfliktberatung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachrichtungen Sozialarbeit, Psychologie, Pädagogik und Theologie mit beraterischen und therapeutischen Zusatzqualifikationen beraten Sie vertraulich, kostenlos und unabhängig von Ihrer Nationalität, Konfession, Weltanschauung und sexuellen Orientierung. 


Ehe-/ Partnerschafts- und Lebensberatung

Wenn Sie sich entscheiden, Probleme in Ihrem Leben, Ihrer Partnerschaft oder Familie mit fachlicher Hilfe bewältigen zu wollen, finden Sie bei uns Unterstützung und Beratung in Einzel- und Paargesprächen. Wir helfen Ihnen, Ihre eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten zu aktivieren, damit Sie persönliche Probleme, Konflikte und Krisen zufriedenstellender lösen können. Wir unterstützen Sie, sich selbst und andere besser zu verstehen sowie einen konstruktiven Umgang miteinander zu entwickeln.


Schwangerschaftskonfliktberatung

Wenn Sie ungewollt schwanger sind, Ihnen die Schwangerschaft Ängste, Fragen und Unsicherheiten bereitet, informieren und beraten wir Sie. Wir unterstützen Sie bei der Klärung Ihrer Situation und Lebensperspektiven und helfen Ihnen, im Konfliktfall eine Entscheidung zu treffen, ohne Sie zu bevormunden. Wir sind eine staatlich anerkannte Beratungsstelle.

Sie erhalten von uns eine Beratungsbescheinigung gemäß § 219 StGB.


Schwangerschaftsberatung

Wenn Sie sich oder Ihre Partnerschaft durch eine Schwangerschaft und die bevorstehende Elternschaft emotional, finanziell oder praktisch belastet fühlen, helfen wir Ihnen. Wir beraten Sie und geben Informationen über Schwangerschaft und Geburt sowie über finanzielle Hilfen und gesetzliche Ansprüche. Wir helfen bei der Vorbereitung auf die Elternrolle und bei möglichen Partnerschaftsproblemen und sind auch nach der Geburt noch für Sie da. 

Bei uns können Sie finanzielle Hilfen der Bundesstiftung "Mutter und Kind" beantragen.


Schwanger und keiner darf es erfahren? Vertrauliche Geburt
Manchmal kann es sein, dass eine Schwangerschaft in große Verzweiflung stürzt und geheim gehalten werden soll. Scheuen Sie sich aber nicht – melden Sie sich bei uns. Sie haben in unserer Beratungsstelle das Recht auf anonyme Beratung. Sie müssen nicht allein bleiben mit ihrer Angst oder ihr Kind heimlich, ohne medizinische Begleitung, zur Welt bringen. Die vertrauliche Geburt macht dies möglich. Die vertrauliche Geburt unterstützt
• durch professionelle, anonyme Beratung und eine wertschätzende kontinuierliche Begleitung vor und nach der Geburt
• durch die geschützte Begleitung und medizinische Versorgung von Mutter und Kind
• das Kind in der Möglichkeit nach 16 Jahren seine Herkunft zu erfahren
Wir helfen Ihnen und schützen Sie und Ihr Kind vertraulich und kostenlos. Unsere Beraterinnen sind besonders geschult und kennen viele Hilfsangebote. Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Alle Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind dadurch besonders geschützt.

Ebenso ist ein kostenloses Hilfetelefon "Schwangere in Not – anonym & sicher" unter 0800 40 40 020 rund um die Uhr direkt erreichbar und hilft in mehreren Sprachen weiter. Und Sie finden auf der Internetseite https://www.geburt-vertraulich.de umfassende Informationen.


Sexualaufklärung und Sexualpädagogik

Wenn Sie Beratung zu Themen wie Verhütung, Familienplanung, Kinderwunsch oder sexuellen Fragen und Problemen wünschen, finden Sie in uns Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner, die Sie informieren, unterstützen und bestärken. Sexualpädagogik unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene, ihre Sexualität als Teil ihrer sich entwickelnden Persönlichkeit wahrzunehmen und selbstbestimmt und verantwortungsbewusst zu entfalten.


Wie Sie uns erreichen:

Ev. Beratungsstelle für Ehe- und Lebensfragen, Schwangerschaftskonfliktberatung

Anschrift: Urbanusstraße 13, 45894 Gelsenkirchen
Telefon: 0209 / 37344
Email: ev.beratung.ge@meinediakonie.de
mehr